Schutz- und Hygienekonzept der Hundeschule „Ein Fall für Zwei“

 

Die Teilnahme am Training ist nur nach Voranmeldung und schriftlicher Bestätigung (E-Mail) möglich.

Bitte erscheint unbedingt pünktlich bzw. zur angegebenen Startzeit am Trainingsort.

Bitte verzichtet auf jegliche Kontakte wie Händeschütteln und achtet auf einen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen allen Personen.

Bitte bringt eine Alltags-/Communitymaske zum Training mit. Wir trainieren wie immer an der frischen Luft, d.h. die Masken müssen nur getragen werden, wenn eine Einhaltung des Mindestabstandes nicht gewährleistet werden kann.

Wenn Ihr Euch krank fühlt, Erkältungssymptome oder Fieber habt, dürft ihr leider nicht am Training teilnehmen.

Wenn Ihr in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer Covid-19 erkrankten Person hattet, dürft ihr leider nicht am Training teilnehmen.

Mit Eurer Kursteilnahme erklärt Ihr Euch einverstanden, dass Trainings-/Anwesenheitsprotokolle geführt werden, damit im Fall einer Covid-19 Erkrankung mögliche Infektionsketten nachverfolgt werden können.

 

Bitte geht achtsam miteinander um, damit wir alle gesund bleiben.

Eure Astrid Lang

Ein Fall Für Zwei

Herzlich willkommen bei “Ein Fall für Zwei” – Ihrer mobilen Hundeschule im Münchener Westen.

 

Mein Name ist Astrid Lang und ich arbeite seit 2008 als Hundetrainerin in München. Begleitet werde ich dabei von Erwin, meinem 5 Jahre alten Wäller-Rüden. Lesen Sie gerne mehr über mich und meine Ausbildung.

 

Mobiles Hundetraining – ich komme zu Ihnen

Verlässliches Verhalten ohne Angst oder Aggression – das ist das Ziel. Die Abrufbarkeit in „freier Wildbahn“ und unter Ablenkung ist wichtiger als ein SITZ, HIER oder AUS auf dem eingezäunten Hundeplatz. Deswegen übe ich mit Ihnen im Einzeltraining dort, wo Ihr Alltag stattfindet: beim Gassigehen, im Büro, im Wald, in der Tram. Der Vorteil ist, dass wir dabei viel effektiver auf Ihr individuelles Mensch-Hund-Team eingehen und uns auf ganz spezielle Probleme konzentrieren können. So erzielen wir schnelle und anhaltende Erfolge.

 

Stressfreier Alltag mit Hund

Der Schlüssel für das harmonische Miteinander von Mensch und Hund liegt in der Waage zwischen körperlicher und geistiger Auslastung. Artgerechte Nasenarbeit verbindet diese Punkte perfekt miteinander. In kleinen Gruppen trainiere ich mit Ihnen und Ihrem Hund Apportieren, Objektsuche und Mantrailing.

 

Alle festen Trainingstermine gibt es exklusiv im monatlichen Newsletter.

 

 

 

HINWEIS in eigener Sache: "Ein Fall für Zwei" ist amtlich und sachkundig geprüft nach §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f Tierschutzgesetz für die Anleitung zur Erziehung und Ausbildung von Hunden. Am 19.05.2015 habe ich die seit 2014 geforderte Prüfung zum Sachkundenachweis für Hundetrainer nach § 11 des Tierschutzgesetzes mit Erfolg vor den Prüfern des Veterinäramtes München abgelegt.

 

"Ein Fall für Zwei" ist eine eingetragene Marke.

"Ein Fall für Zwei" ist mit der Registernummer 302015211161 in das Register des Deutschen Patent- und Markenamts eingetragen.